Wärmedämmverbundsysteme (WDVS)
Malerarbeiten
Putzarbeiten
Trockenbau
Fliesenarbeiten
Energiepässe (mit Begehung vor Ort)*
Beratungen für KfW-Anträge*

Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS)

Das Wärmedämm-Verbundsystem ist die effizienteste Art Gebäude vor unnötigem Verlust von Wärme aus den Innenräumen zu schützen. Mit dem Wärmedämm-Verbundsystem lassen sich bis zu 60% Heizkosten einsparen. Damit ist diese Art der Wärme-Dämmung ein großer Bestandteil in den Gebäudeklassifizierungen zur Zertifizierung nach den Richtlinien der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009, und meist auch erster Modernisierungsvorschlag. Bei der Auswahl der unterschiedlichen Systeme sollten Sie sich in jeden Fall kompetent beraten lassen. Die Auswahl zwischen Mineralwolle- und/oder Polystyrolhartschaumdämmplatten, Schienen- oder Dübel-Klebesystemen, mineralisch gebundenen Oberputzen oder Kunststoffdispersionsputzen ist individuell von Untergrundbeschaffenheit, Art der Nutzung und teilweise gesetzlichen Bestimmungen abhängig. Wir geben Ihnen gern einen Überblick über die Möglichkeiten. Informationen: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.V.

Malerarbeiten

Unsere Angebotspalette dient allen Kundenkreisen. Von der Privatkundschaft über Industriekunden, Wohnungsbaugesellschaften und Genossenschaften bis zur „Öffentlichen Hand". Wir sind aktives Mitglied der Maler- und Lackiererinnung Berlin. Unsere Stärke liegt im Detail. Gute Logistik, modernes Zeitmanagement und Phantasie bewältigen auch schwierige Probleme. Ganz wichtig sind unsere Mitarbeiter – alle haben ihr Handwerk erlernt . Zudem sind sie fast alle langjährige und treue Partner unseres Erfolges. Regelmäßige, interne Schulungen und Workshops bei und mit unseren Partnern sorgen für die stetige Verbesserung unserer Qualität. Die Abazi Malereibetrieb GmbH ist Mitglied der

Putzarbeiten

Je nach Einsatzart erfüllt der Putz verschiedene Zwecke, z. B. Herstellung eines glatten Untergrundes zum Beschichten, Fliesen, Streichen oder Tapezieren, Regulierung der Raumfeuchte bei Innenputzen, Wärmedämmung und Wasserabweisung bei Außenputzen und die Herstellung eines ästhetischen Erscheinungsbildes. Quelle : Wikipedia Putze können farblich variiert und mit mannigfaltigen Zuschlägen (z. B. hydrophob, fungizid, mit Lotuseffekt, verschiedene Körnungen und Erscheinungsbilder) ausgeführt werden. Wir bieten Ihnen die gesamte Bandbreite der Putzarbeiten an.

Energiepass

Energiepässe - Energiefachberatung (auch Berechnungen für KfW-Anträge) Seit dem 04.01.2006 sind Gebäudeeigentümer verpflichtet Miet- und Kaufinteressenten bei der Neuvermietung bzw. beim Verkauf von Gebäuden einen Energie-Pass vorzulegen. Die genauen Regelungen werden in der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 veröffentlicht.

Der Energie-Pass ermöglicht es Gebäudeeigentümern und Wohnungsunternehmen die energetische Qualität Ihrer Gebäude am Markt darzustellen. Investitionen in die Gebäudehülle oder die Heizungsanlage werden dadurch erstmals für den Mieter vor Abschluss des Mietvertrages sichtbar und erhöhen dadurch die Attraktivität des Gebäudes.
In einem Energie-Pass werden wichtige Informationen zum energetischen Zustand eines Gebäudes zusammengestellt. Im Mittelpunkt stehen die Einschätzung der Qualität des baulichen Wärmeschutzes von Fenstern, Wänden und Dach sowie die Beurteilung der energetischen Qualität der Heizungsanlage. Aus diesen Daten wird ein Energiekennwert ermittelt, der die energetische Güteklasse des Hauses dokumentiert und Rückschlüsse auf den Schadstoffausstoß durch die Beheizung und die Warmwasserbereitung zulässt. Damit können verschiedene Gebäude energetisch eingeordnet und miteinander verglichen werden. Daneben enthält der Ernergie-Pass konkrete Hinweise auf energetische Schwachstellen und entsprechende Modernisierungsvorschläge.

So erfährt der Hausbesitzer, wie er den Wert seiner Immobilie steigern kann. Künftige Mieter und Käufer können frühzeitig entscheiden, ob sie in einer A-Klasse-Wohnung mit niedrigen Verbrauchskosten oder in einer I-Klasse-Wohnung mit entsprechend hohen monatlichen Nebenkosten leben möchten.

Die Abazi-Malereibetrieb GmbH geht mit den gesetzlichen Neuerungen, und stelltt Ihnen mit Herrn Dipl.-Ing. Rainer Schors einen kompetenten geprüften Energie-Fachberater, der die Zertifizierung Ihres Gebäudes nach den Richtlinien der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 durchführen kann, an Ihre Seite.

Dass die daraus ergebenen Modernisierungsvorschläge dem Stand der Technik und der individuellen Umsetzbarkeit entsprechen versteht sich von selbst!

Unser Betrieb verwendet unter anderem Produkte und Materialien der Firmen


© 2015 - Abazi Malereibetrieb GmbH